Monatsarchiv: Oktober 2011

Dienstag, 25. Oktober 2011

Advertisements

BLUTSCHNEISE erschienen

 

KLICKEN SIE HIER ZUM BESTELLEN!

Donnerstag, 20. Oktober 2011

 

REMUS ERFINDET ROHM!

Erste Rezension zu BLUTSCHNEISE erschienen

„In Rohms Welt gibt es scheinbar nur Gegensätze wie Täter und Opfer, Männer und Frauen, Norden und Süden. Offensichtlich eine Welt voller Klischees. Und für hartgesottene Krimifreunde gibt es auch viel zu lachen. Das sollte aber nicht dazu verführen, nur auf die Klischees zu achten und nicht auf den, der sie arrangiert. Dieses Arrangement ist kein postmodernes Spiel der Unverbindlichkeit. Wie bei Tarantino ist die Liebe für das Material, aus dem Rohm seine Kriminalliteratur arrangiert, echt. Der „Trick“ Max Vonderscheids ist gerade nicht, dass er „nur“ eine Figur aus einem Roman ist, den die meisten Literaturfreunde eher mit spitzen Fingern anfassen würden. Eine „Mogelpackung“ ist er, weil er als Handelnder nichts ist als eine Marionette, wie alle in Blutschneise geschilderten „Täter“. Sie sind Klischees, weil sie sich gegen das Leben entschieden haben. Paradoxerweise könnte er nur mit der Entscheidung gegen die Tat wirklich werden. Wirklicher als die absurden Geschäfte von Gangstern und ihren Handlangern jedenfalls sind Erinnerungen und Romane wie Blutschneise. In ausweglosen Situationen hilft eben nur die Phantasie, wie schon Rudy Torrento wusste, der Killer aus Jim Thompsons Getaway.“

Morel im Blog GLEISBAUARBEITEN

 

Die komplette Besprechung können Sie hier lesen!

 

Der Wortbruchstellenverursacher

H I E R !!!

Mittwoch, 19. Oktober 2011

Verspielter Tag