Besprechung bei Faust

„Guido Rohm zeigt in Fleischwölfe nicht nur, dass er zu den humorvollsten Krimi-Autoren in Deutschland zählt, sondern dass er auch derjenige ist, der immer bereit zu Innovativem ist, dass er gerne experimentiert, keine Herausforderung scheut. Und gewinnt damit auf ganzer Linie.“ Jannis Plastargias

Jannis Plastargias hat bei Faust „0 [Null]. Eine Noirvelle & Fleischwölfe“ besprochen.

Sie können die Rezension >>>>HIER lesen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s