Mr. Lynch and Mr. Rohm dancing in the twilight zone

„Gewalttätig, zerhackt und finster fabulierend im Gewand einer szenischen Aufführung, die erste Episode; eine dunkle Dekonstruktion deprimierender Sozialdramen und abgeschmackter Doku-Soaps, die zweite. Mr. Lynch and Mr. Rohm dancing in the twilight zone.“

In der Dezemberausgabe der Krimi-Couch bespricht Jochen König „Fleischwölfe/0“ und vergibt 82°.

fleischwölfe-null

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s