Schlagwort-Archive: dreck

Zur UNTAT (9)

„Lesen bildet. Dann kommt Gudio Rohm, dieser Genre-Terrorist. Bombt so ziemlich alles weg in meinem Kopf. Nichts mehr mit »Krimi-Ästhetik« und »Krimi-Schöngeist« und »Krimi-Kunst«. Dieser Guido Rohm, der kratzt den letzten Dreck hervor. Meinen letzten Dreck. Den Dreck, den ich mir als Leser jahrelang reingezogen habe und sagt mir: Das ist Dreck, was Du da liest, was Du Dir da reinziehst. Und Du, Du selbst, bist schuld. Kein Autor, kein erfundener Mörder, kein korrupter Bulle – Du lässt diesen Dreck doch in Dein Hirn. Du bist schuld. Pass auf, was Dir diese Autoren, diese Kritiker, diese Verlage ins Hirn pusten. Gefällt es Dir? Dann hast Du schon verloren.“ Ludger Menke

Deutschlands Krimi-Papst Luder Menke hat UNTAT besprochen. >>>>HIER! können Sie die komplette Rezension lesen!

Rohm-U1_vorab_650px